Visit Britain versichert: Keine Änderungen bei Reisen in das Vereinigte Königreich

Am 31. Januar 2020 scheidet Großbritannien aus der EU aus. Doch für Touristen ändert sich vorerst (fast) nichts. Foto: stock.adobe.com/s4svisuals

Das Vereinigte Königreich verlässt die EU am Freitag, 31. Januar 2020. Für Besucher, die das Land bereisen wollen, ändert sich jedoch im Jahr 2020 nichts, versichert Visit Britain, die Britische Zentrale für Tourismus.

„Wir versichern diesen Besuchern, dass sich für Reisen nach und im Vereinigten Königreich im Jahr 2020 nichts ändern wird und sie weiterhin mit Zuversicht buchen können", so Robin Johnson, Direktor Visit Britain Europa. „Europa war und wird immer ein sehr wichtiger Markt für das Vereinigte Königreich sein und wir heißen in etwa 27 Millionen europäische Besucher im Jahr willkommen."

Flüge, Fähren, Busse und Züge verkehren laut Visit Britain wie gewohnt. EU-Bürger können wie bislang mit dem Personalausweis oder Reisepass einreisen, und die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC) gilt weiterhin auch im Vereinigten Königreich. Reisende mit einem biometrischen Reisepass haben die Möglichkeit, die E-Gates für eine schnelle und einfache Einreise nutzen. Die Mitnahme von Haustieren ist wie bislang mit einem EU-Heimtierausweis gewährleistet. Der deutsche Führerschein wird auch 2020 in Großbritannien anerkannt. Mitzuführen ist im eigenen Fahrzeug allerdings eine Grüne Versicherungskarte, die bei den Kfz-Versicherern problemlos angefordert werden kann.

In diesem Frühjahr soll eine große Kampagne der Britischen Zentrale für Tourismus um Urlauber aus Europa werben. Sie ist in Frankreich und Deutschland, zwei der größten Tourismus-Quellmärkte Großbritanniens, sowie in Italien, den Niederlanden, Skandinavien und Spanien geplant.

Weitere Informationen zu Reisen nach und in Großbritannien unter www.visitbritain.com.

Reise-Service in Perfektion

Das Team des ARCD-Reisebüros freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme (Mo-Fr: 8:00 bis 19:00 Uhr, an Samstagen von 9:30 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung)

0 98 41 / 4 09 150

Fax: 0 98 41 / 4 09 159
E-Mail: info@arcd-reisen.de