Flusskreuzfahrt: Portugal – Auf dem Douro

Bei der Flusskreuzfahrt mit der MS Douro Spirit gleiten Sie auf dem Douro durch das älteste Weinanbaugebiet der Welt.
Unterwegs erkunden Sie charmante Dörfer, einen barocken Palast und beeindruckende Kirchen. Ein Ausflug nach Salamanca bringt Sie ins Nachbarland Spanien. An Bord werden Sie kulinarisch verwöhnt und verkosten bei Besuchen auf Weingütern oder in Portweinkellern die hervorragenden Tropfen der Region. Saúde – Prost!

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Frankfurt oder München nach Porto und zurück
  • Bahnreise zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 140,– €)
  • Transfers und Landausflüge in guten, landesüblichen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen in der Doppelkabine in der Kabinenkategorie D (Mitteldeck)
  • Vollpension
  • Deutsch sprechende, wechselnde Reiseleitung
  • Umfangreiches Ausflugspaket mit Weinproben in der Quinta Avessada, der Quinta do Seixo und einem Portweinkeller
  • Getränkepaket an Bord (Wasser und Kaffee/Tee zum Mittagessen; Wasser, Soft-Drinks und Hauswein zum Abendessen)
  • Eintrittsgelder
  • Alle Einschiffungs-, Ausschiffungs-, Schleusen- und Hafengebühren
  • Ein Reiseführer pro Buchung

NICHT EINGESCHLOSSEN:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • zusätzliche Veranstaltungen

Termine und Preise

7 Reisetage:

  • 01.08 bis 08.08.22
  • 08.08 bis 15.08.22
  • 29.09 bis 03.10.22
  • 31.10. bis 07.11.22
  • 07.11. bis 14.11.22

ab € 2.645,-- in der Doppel-Kabine

(Einzelkabine ab 3.690,– Euro)

Ihre Reise im Überblick

REISEVERLAUF

1. Tag, Mo: Bem-vindo
Im Laufe des Tages Linienflug nonstop mit Lufthansa von Frankfurt oder morgens mit Lufthansa von München nach Porto. Bustransfer zur Anlegestelle in Vila Nova de Gaia, wo Ihr schwimmendes Hotel MS Douro Spirit bereits auf Sie wartet. Farbenfrohe Rabelo-Boote, die einst Weinfässer transportierten, schaukeln auf dem Douro, Portweinkeller säumen die Hafenpromenade. Am gegenüberliegenden Flussufer liegt Porto – zu Fuß über die Brücke Ponte Dom Luis I. sind es nur wenige Minuten bis ins lebhafte Ribeira-Viertel. Perfekt für einen individuellen Spaziergang nach dem Abendessen an Bord.

2. Tag, Di: Barocker Glanz
Am Morgen heißt es „Leinen los“ und die MS Douro Spirit legt ab. Flussaufwärts unterqueren wir einige imposante Brücken, passieren Schleusen und gelangen mitten hinein ins Weinanbaugebiet der Douro-Region. Nach dem Mittagessen gehen wir in Régua von Bord und entdecken die weitläufige Gartenanlage des barocken Palácio Mateus – Zedern und Rosen duften verführerisch. In der Quinta Avessada, einem Weingut, verkosten wir die passenden Weine zum Abendessen. Beschwingt erreichen wir unser Schiff in Pinhão, wo wir mit musikalischer Abendunterhaltung erwartet werden.

3. Tag, Mi: Castelo Rodrigo
Wir genießen die Annehmlichkeiten an Bord und bestaunen die landschaftlichen Highlights, die während der Fahrt nach Vega de Terrón an der spanischen Grenze an uns vorbeiziehen: urige Dörfer am Flussufer, Schieferterrassen voller Weinstöcke und weiß getünchte Weingüter oben auf den Bergen. Nach dem Mittagessen unternehmen wir einen Ausflug nach Castelo Rodrigo und erobern die gleichnamige Burgruine. Der Ort zählt zu den 12 historischen Dörfern Portugals und weil im Frühjahr hier die Mandelbäume blühen, trägt er den Beinamen „Weiße Stadt“.

4. Tag, Do: Studentenstadt Salamanca
Ein ganzer Tag in Spanien: Beim Rundgang in Salamanca, der ältesten spanischen Universitätsstadt, entdecken wir die von Arkaden gesäumte Plaza Mayor, die Casa de las Conchas und die barocke Kirche La Clereria. An der Fassade der Kathedrale hat ein gewitzter Restaurator ungewöhnliche Motive versteckt – wer findet den Astronauten und den eisschleckenden Drachen? Das Mittagessen wird von einer feurigen Flamenco-Show umrahmt. In Barca d’Alva kehren wir wieder zurück zu unserem Schiff, wo wir zu einem portugiesischen Grillfest geladen sind.

5. Tag, Fr: Quinta do Seixo
Flussabwärts gleitet die MS Douro Spirit durch das Douro-Tal nach Pinhão. Nach dem Mittagessen erkunden wir die Quinta do Seixo und bekommen beim Rundgang einen Einblick in die lokale Weinproduktion.MARCO POLO LIVE Zur Weinverkostung bietet sich uns ein atemberaubender Blick über das Tal, das in imposanten Terrassen zum Fluss hin abfällt. Wir schnuppern und schmecken uns von Weiß zu Rot und enden mit Portweinen aus dem Hause Sandeman. Am Abend empfängt uns der Kapitän zum Cocktail und anschließendem Gala-Dinner an Bord.

6. Tag, Sa: Bischofsstadt Lamego
Inmitten der Weinberge liegt Lamego, wo wir zur eindrucksvollen Wallfahrtskirche hinaufpilgern – die „Himmelstreppe“ zählt über 600 Stufen. Im einstigen Bischofsitz ist ein Museum mit einer beeindruckenden Gemäldesammlung untergebracht. Nachmittags fährt die MS Douro Spirit zurück nach Porto, wo wir die Mündung des Douros in den Atlantik erreichen. Eine Fado-Show an Bord mit traditionellen und wehmütigen Liedern Portugals beschließt den erlebnisreichen Tag. Wer möchte, spaziert nach dem Abendessen entlang des Flussufers in Vila Nova de Gaia oder erkundet das abendliche Porto auf eigene Faust.

7. Tag, So: Porto und Entdeckernachmittag
Am Vormittag entdecken wir Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals bei einer Rundfahrt – vom farbenprächtigen Cais da Ribeira zur alten Zollstation Alfândega. In einer der zahlreichen Weinkellereien probieren wir den Verkaufsschlager der Region, Portwein. Freie Zeit am Nachmittag für eigene Entdeckungen in Porto. Oder Sie unternehmen einen Ausflug (gegen Mehrpreis, buchbar an Bord): Die Burg von Guimarães mit ihren altehrwürdigen Gassen am Burghügel soll der Geburtsort von Alfons I., dem ersten König Portugals, sein. Der Ort gilt als Wiege der Nation, die mittelalterliche Altstadt mit einem Labyrinth aus schmalen Gassen wurde liebevoll restauriert. Abends nehmen wir beim Dinner an Bord Abschied von Portugal und der MS Douro Spirit.

8.Tag, Mo: Adeus
Ausschiffung am Vormittag und Transfer zum Flughafen von Porto. Linienflug mit Lufthansa nach Frankfurt oder München mit Ankunft am Nachmittag.

Weitere Informationen

MS Douro Spirit

Die MS Douro Spirit wurde 2011 in Dienst gestellt und fährt unter portugiesischer Flagge für die Reederei Douro Azul. Sie hat eine Länge von 77,5 m und ist 11,4 m breit.
Das Schiff besteht aus vier Decks, von unten nach oben: Hauptdeck, Mitteldeck, Oberdeck und Sonnendeck.

Alle 65 Kabinen verfügen über einen französischen Balkon, eine Sitzgelegenheit bestehend aus kleinem Tisch und Stühlen, Dusche/WC, Föhn, Flachbild-TV, Telefon, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage. Die Kabinengröße beträgt bei den Zweibett-Kabinen Mittel- und Oberdeck ca. 14 m².

Zur Bordausstattung gehören das elegante Restaurant auf dem Hauptdeck, wo Sie das Küchenteam mit typisch portugiesischen und internationalen Speisen verwöhnt. Weiterhin gibt es einen Salon mit Bar und Tanzfläche, Spa und Fitnessraum, Rezeption, Boutique/Souvenirshop sowie kostenloses WLAN nach Verfügbarkeit. Ein Lift verbindet alle Einrichtungen zwischen Haupt- und Oberdeck. Auf dem teilweise überdachten Sonnendeck befindet sich neben Sitz- und Liegegelegenheiten auch ein kleiner Pool. Rauchen ist nur in den dafür vorgesehenen Bereichen auf dem Sonnendeck erlaubt, in den Kabinen ist das Rauchen nicht gestattet.

Die Bordsprachen sind Englisch und Deutsch, die Bordwährung Euro.

Änderungen vorbehalten

Reise- und Kabinenpreise in der Übersicht

Reisepreis pro Person ab €

Kat. D (Mitteldeck) / Kat. I   (Oberdeck)

25.07. – 01.08.2022 , 01.08. – 08.08.22, 08.08 – 15.08.2022 
Kat. D: Doppelkabine: 2.695 € , Einzelkabinenzuschlag: 1.345 €           
Kat I:    Doppelkabine: 2.895 €, Einzelkabinenzuschlag: 1.475 €

26.09. – 03.10.2022  
Kat. D: Doppelkabine: 3.095 € , Einzelkabinenzuschlag: 1.745 €           
Kat I:    Doppelkabine: 3.295 €, Einzelkabinenzugschlag: 1.875 €

31.10. – 07.11.2022, 07.11. – 14.11.2022 
Kat. D: Doppelkabine: 2.645 € , Einzelkabinenzuschlag: 1.045 €           
Kat I:    Doppelkabine: 2.845 €, Einzelkabinenzuschlag: 1.175 €

Änderungen vorbehalten
 

Ausflüge

Alle Ausflüge werden mit deutschsprachigen örtlichen Reiseleitern durchgeführt; Gruppengröße ca. 40 Personen.

Reisepapiere und Impfungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Aktuelle Hinweise zu Einreisebedingungen, Impfvorschriften und zu unserem Corona-Hygienekonzept erhalten Sie im Internet unter der Rubrik "Sicherheit – Gesundheit – Einreise" bei Ihrer Reise oder bei Ihrer Buchungsstelle. Teilnahmevoraussetzung in Zeiten von Corona: Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder einer Genesung.

Weitere Informationen und Reisebedingungen

Beratung & Buchung

Telefon: 0 98 41 / 4 09 150
E-Mail: info@arcd-reisen.de 

Download Buchungsformular: Flusskreuzfahrt buchen

Werden Sie jetzt Teil des ARCD und sichern Sie sich 3% Mitglieder-Bonus. Wir freuen uns auf Sie.

Reise-Service in Perfektion

Das Team des ARCD-Reisebüros freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme (Mo-Fr: 9:00 bis 18:00 Uhr, Sa. nach Terminvereinbarung)

0 98 41 / 4 09 150

Fax: 0 98 41 / 4 09 159
E-Mail: info@arcd-reisen.de